Dienstag, 4. Oktober 2016

Unsere Lieblingsbücher im Herbst

Herbstzeit ist Lesezeit. Im Hause Reges Leben wird vorzugsweise den ganzen Nachmittag bei schlechtem Wetter gelesen. Alte Bücher, neue Bücher, Bilderbücher, alles was das Herz begehrt. Unsere derzeit liebsten Bücher möchte ich Euch heute gerne vorstellen.




  1. Die Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Herbst von Eva-Maria Ott-Heidmann




Insbesondere für die ganz Kleinen bei uns zu Hause sind die Jahreszeitenbücher aus dem Verlag Urachhaus ganz wunderbar. Sie enthalten noch gar keine Geschichte sondern einfach nur stimmungsvolle Bilder, die der Jahreszeit entsprechenden Inhalt vermitteln. Die kleine Schwester sucht immer mit großer Freude den kleinen roten Zwerg, der sich auf jeder einzelnen Seite versteckt hat.






 2. Was raschelt denn da von Daniela Drescher


Ebenfalls im Verlag Urachhaus erschienen ist dieses niedliche Bilderbuch mit kleinen Klappen auf jeder einzelnen Seite. Viele Waldbewohner wie der Eichelhäher, das Wildschwein und das Eichhörnchen finden die Kinder in diesem zauberhaften Bilderbuch wieder. Die kleine Schwester und das Tottili sind total begeistert von dem Buch und nehmen es ständig in die Hände.







3. Frederick von Leo Lionni

Ein Klassiker unter den Kinderbüchern, der gerade jetzt im Herbst immer wieder gerne herausgepickt wird. Die Maus Frederick sammelt nicht wie seine kleinen Freunde die typischen Vorräte, wie Getreide und Nüsse für den Winter. Nein, Frederick sammelt viel lieber Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. Das Buch darf meiner Ansicht nach in keinem Bücherregal fehlen. Es vermittelt Hoffnung, Glaube und den Sinn für die Gemeinschaft. Erschienen ist es bei Beltz & Gelberg.






4. Pippa und Pelle von Daniela Drescher

Wie ich schon des Öfteren erwähnt habe, liebe ich Reime. Kinder hören direkt viel genauer hin und merken sich die Reime, sprechen sie bereits beim dritten und vierten Lesen mit. Der erste Band aus dieser im Verlag Urachhaus erschienenen Kinderbuchreihe von Pippa und Pelle beschreibt wie sich Pippa und Pelle kennenlernen. Dieses wunderschöne Pappbilderbuch regt mit seinen unglaublich liebevoll gestalteten Illustrationen die Phantasie an und läd zum Träumen ein.





5. Wimmelbuch Herbst

Die Wimmelbücher sind glaube ich als Erstes, direkt nach den Geburten der Kinder, bei uns eingezogen. Sie sind DAS MUST HAVE im Bücherregal. Glaubt mir. Unsere Kinder werden mit Wimmelbüchern groß. Und das Schöne an ihnen ist, dass ihr immer wieder, egal wie oft ihr diese Bücher in die Hand nehmt, etwas Neues entdeckt. Sie sind fantastisch gezeichnet und die Figuren ziehen sich durch alle vier Jahreszeiten, so dass die Kinder sich sofort in jedem der vier Bücher zurecht finden. Sie erkennen schnell alles wieder und spinnen ihre eigenen Geschichten im Kopf. Erschienen im Gerstenberg Verlag.




6. Rita und Kroko suchen Kastanien von Siri Melchior


Zwar noch kein Klassiker, aber ebenfalls ein typisches Herbstbuch, das garantiert zu einem Herbstspaziergang einlädt und animiert. Ihr dürft Euch hier gerne noch einmal meine Rezension aus dem letzten Jahr ansehen. Erschienen bei Beltz & Gelberg.









7. Peter Pan von J.M.Barrie

Gerade frisch im NordSüd Verlag erschienen ist einer der Klassiker im Kinderbuchregal. Peter Pan sollte wohl so ziemlich jeder kennen und lieben. Peter Pan, ein kleiner Junge, der wohl nie erwachsen werden wird. Seine Abenteuer mit Tinker Bell im Nimmerland, der gefürchtete Kapitän Hook und all die Geschichten, die die Darling-Kinder gemeinsam erleben, sind hier niedergeschrieben in einem Buch. Das Gabze ist wunderbar illustriert von Silke Leffler. Für kleinere Kinder ist der Klassiker zwar noch nichts, aber auch wenn die offzielle Alterangabe ab 8 Jahren lautet, so lese ich es bereits mit Max Power. Er liebt die Abenteuergeschichten und freut sich jeden Abend auf seine ganz eigene Lesezeit.



Da sollte doch das ein oder andere für Euch dabei gewesen sein.
Viel Spaß beim Lesen und Träumen. Ist der Herbst nicht einfach schön?

Viele Grüße,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen