Montag, 4. Januar 2016

15 Monate DU

Am 03. Januar 2016 bist Du nun bereits 15 Monate bei uns, liebe kleine Schwester. Es ist gewiss nicht immer leicht für Dich momentan. Hinter Max Power und dem Tottili herzukommen ist wahrhaft eine Aufgabe und ich weiß, dass Du Dich oft schwer tust. So gerne möchtest Du schon viel mehr können. Dabei kannst Du bereits so viel. Welches Kind kann schon von sich behaupten bereits mit 10 Monaten völlig frei und leicht laufen zu können. Mittlerweile kletterst Du mit gerade einmal 15 Moanten im Garten ganz alleine die Leiter zur Rutsche hoch. Das ist wirklich unglaublich und wir stauenen alle jeden Tag auf´s Neue über Deine motorischen Fähigkeiten. 

Und gerade weil Du eben schon so viel kannst, vergessen wir häufig, dass Du eben erst 15 Monate alt bist und nicht schon viel älter. Verzeih uns das bitte. Du sitzt wie eine Große mit am Tisch, isst alles was wir auch essen, nimmst Gabel und Löffel problemlos in die Hand und bist einfach nur so zuckersüß, wenn Du zu jedem Gericht Apfel sagst. Du fängst an zu pusten, wenn etwas noch qualmt und flüsterst heiß. Du rufst alle alle, wenn Dein Teller leer ist und forderst nach mehr. 

Du strahlst so eine Wärme, Freude und Gutmütigkeit aus wie kein anderer. Du schmust so gerne mit uns allen und gibst jedem morgens erst einmal einen Guten-Morgen-Kuss.


Du streckst mir den Mund entgegen, um mir ein Küsschen zu geben. 
Du wirfst uns allen Handküsse zu, wenn wir gehen.
Du sagst Tschüss, wenn jemand geht.
Du sagst Hi, wenn jemand kommt.
Du tanzt und klatschst zur Musik im Radio.
Du applaudierst, wenn jemand Applaus sagt.
Du sagst Oma, Opa, Mama und Papa.
Du sprichst immer noch jedes Tier mit der Esel an. 

Du bist so ein tolles kleines Wesen und verzauberst uns jeden Tag auf´s Neue mit Deiner lieben Art.

Wir sind so froh, dass es Dich gibt.

Deine Mama.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen