Freitag, 10. Januar 2014

Tag der Prototypen

Hallo Ihr Lieben,

heute ist der Tag der Prototypen.
Erstmalig habe ich ein Brot gebacken. Ganz selbst und ganz leicht. Zwar hätte ich nicht gedacht, dass der Teig so wie er sich anfühlte (wie ein zähes Kaugummi), auch schön aufgeht. Aber tatsächlich. Mein erstes selbst gebackenes Brot sieht gut aus und schmeckt lecker.

 Doch nicht nur das. Ich habe mir auch eine neue Handyhülle genäht ;-).
Fangen wir mal vorne mit dem Brot an. Das Rezept habe ich (mal wieder) von der Living at Home-Page (klick hier). Die meisten Zutaten hatte ich noch zuhause, so dass ich heute Morgen direkt loslegen konnte. Kitchen Aid vom Schrank geholt und auf ging es.



Der Teig war nun wirklich nicht ansehnlich. Aber das Ergebnis zählt ja bekanntermaßen ;-).



Außerdem habe ich heute Morgen noch einen Handyhüllen-Prototyp aus Filz genäht, in dem mein Handy nun verweilen darf.


Draußen im Garten wurde ich gerade noch überrascht. Selbst die Schneeglöckchen gehen bei den Temperaturen schon "in Produktion".


Und jetzt freue ich mich auf die Zwerge, die ich abhole aus dem Kindergarten und auf unseren Mädels-Abend heute bei der lieben Kady.
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen