Samstag, 11. Januar 2014

Auf dem Weg zum Seepferdchen

Der Weg bis zum Seepferdchen ist laaaaang und aller Anfang ist bekanntlich schwer. Aber heute war tatsächlich Max Powers erster Tag im Schwimmkurs. Und der Sprung ins Wasser war ein voller Erfolg. Die ganze Woche war er schon aufgeregt und hat uns jeden Tag gefragt, ob denn nun endlich Samstag sei und wir zum Schwimmkurs gehen können (heute Morgen hat er sogar dem Mann im Bastelladen von seinem Ausflug zum Schwimmkurs erzählt ;-)).
Heute war es dann also endlich soweit und vorhin beim Zubettgehen fragte Max Power mich, ob morgen denn wieder Samstag sei. Er würde so gerne schnell wieder schwimmen gehen.



Vom Schwimmkurs zurück zu Hause merkte man unserem sonst so voll Energie geladenem Max Power an, dass "so ein bisschen" Plantschen im Wasser doch ganz schön erschöpft und müde macht. Also haben wir noch schnell seine neu gebastelte Rakete von heute Mittag im Zimmer aufgehängt und sind gemütlich auf der Couch hängengeblieben.





Ich freue mich so, dass es Max Power im Wasser gefallen hat und er weitermachen möchte :-).
Euch allen einen tollen Samstag Abend,
Eure Alexandra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen