Donnerstag, 8. Dezember 2016

70 Jahre unser Opa

Morgen wird unser lieber Opa und mein Papa 70 Jahre alt. Ein Dezemberkind und gewiss anders aufgewachsen als unsere Kinder heute und auch völlig anders aufgewachsen als ich noch vor über 30 Jahren. 
Kurz nach dem Krieg war die Welt eine andere als heute und die Menschen waren wohl weniger mit ihren Kindern als mit dem Wiederaufbau beschäftigt. 

Bedürfnisorientierte Erziehung? - Fehlanzeige.

Das habe ich mittlerweile verstanden und berücksichtigt, wenn ich auf meine eigene Erziehung und Kindheit zurückblicke. 



An vieles Schönes kann ich mich erinnern, das Du mir gezeigt, erzählt und beigebracht hast, lieber Papa.

Dankeschön für 70 Jahre Du Sein

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Oetinger Adventsverlosung - Skandinavische Weihnachten

Kein Weihnachten ohne weihnachtliche Geschichten im Hause Reges Leben. Keine Adventszeit ohne regelmäßige Lesenachmittage bei uns. Wenn Ihr mich fragt, was ich mit dem am meisten Advent verbinde, dann wird meine erste Antwort mit Sicherheit das Gemeinsame Lesen sein. 

Gibt es etwas Schöneres als im Winter an dunklen Nachmittagen sich einzukuscheln und zusammen zu lesen? Für uns nicht.

Zu unseren Lieblingsgeschichten zählen immer noch die Geschichten, die ich noch aus meiner eigenen Kindheit kenne. Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga oder gerne auch Klassiker wie das "Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" von Hans Christian Andersen. 

Die Verlagsgruppe Oetinger hat in diesem Jahr eine ganz besondere Sammlung herausgebracht. Im Buch Skandinavische Weihnachten findet Ihr die schönsten Geschichten aus dem hohen Norden zusammengetragen.



Die weihnachtlichen Geschichten sind nach den skandinavischen Ländern, Schweden, Dänemark, Norwegen, Island und Finnland untereilt. Ihr findet bekannte Autoren wie Astrid Lindgren oder Sven Nordquvist wieder, aber auch mir noch ganz unbekannte Autoren wie Barbara Ring und Jakobina Sigurdardottir sind mit stimmungsvollen Geschichten vertreten.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Kinderglaube versetzt nicht nur Berge

Heute möchte ich Euch gerne von unserem gestrigen Tag erzählen. Bei uns kommt der Nikolaus bereits am Nikolaus Abend, dem 05. Dezember. Und noch im letzten Jahr bin ich fest davon ausgegangen, dass es das letzte Jahr sein wird, in dem alle unsere Kinder noch an den Nikolaus und an das Christkind glauben. Warum? Ich dachte, dass dieser Glaube und der damit verbundene Zauber mit dem Eintritt in die Schule endet. Im letzten Jahr, hochschwanger, hat mich dieser Gedanke traurig gestimmt. Doch ich wurde eines besseren belehrt und ich bin so glücklich darüber. Auch wenn der Nikolaus uns gestern nicht persönlich über den Weg gelaufen ist, so war es für mich ein Fest die sich steigernde Aufregung der Kinder mitzuerleben. 

Doch nicht die ganz Kleinen waren am aufgeregtesten. Ihr glaubt es nicht. Max Power ist ständig zwischen Kinderzimmer und Küche hin und hergerannt und hat genauestens den Himmel beobachtet. Beim kleinsten Lichtschein oder Flugzeug mit Lichtern am Horizont, war er felsenfest davon überzeugt, dass DAS jetzt der Nikolaus gewesen sein muss. 



"Kannst Du Dich denn nicht mehr erinnern, Mama? So war es im letzten Jahr doch auch. Erst kamen die roten Lämpchen am Himmel und dann habt Ihr doch unten an der Tür schon die Glöckchen gehört. Kurz danach stand er vor uns."

Sonntag, 4. Dezember 2016

Unser Wochenende in Bildern

Was für ein herrlich frostiges Wochenende liegt hinter uns. Der Winter Spätherbst hat sich von seiner besten Seite gezeigt und uns wundervolle sonnige Stunden beschert.

Der 2. Advent wurde heute gefeiert und die Kinder sind jetzt schon ziemlich aufgeregt, weil in zwei Tagen bereits der Nikolaus erwartet wird. Noch glauben sie ja an den Nikolaus und das Christkind (wie ist das bei Euch?) und das macht mich total happy. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass mit dem Einzug in die Schule dieser Mythos bei uns aufhört. Dem ist (noch) nicht so.

Bei diesem Traumwetter - kalt und sonnig - zieht es mich immer direkt mit der Kamera nach draußen.  Darum habe ich gestern in der Früh sofort ein paar schöne Aufnahmen gemacht.




Die Baustelle vor dem Haus und unsere immer noch fortwährende Erkältungswelle prägten unser Wochenende.

Samstag, 3. Dezember 2016

Verlosung zum 2. Adventwochenende - Troxler Kaffeerösterei

Auch zum 2. Advent habe ich wieder eine ganz tolle Verlosung für Euch von einem unserer lieben Kooperationspartner. Die Troxler Werkstätten habe ich Euch schon öfter vorgestellt und ich bin immer wieder gerne Gast bei ihnen in Wuppertal.

Mir gefällt das Konzept, die Menschen und die große Warmherzigkeit, die einem entgegengebracht wird.

Denn: "Kein Mensch ist in seinem Wesenskern behindert."


Seit Juni 2016 gibt es jetzt auch die Kaffeerösterei in den Troxler Werkstätten und ich kann jedem von Euch wärmstens ans Herz legen dort einmal vorbeizuschauen.

Bei der Eröffnung war ich zu Gast und durfte mich von dem leckeren Kaffeeduft und den selbstgemachtem Gebäck überzeugen lassen.

Wer gerne möchte, darf den Bericht zur Eröffnung und zu den verschiendenen Kaffeesorten hier noch einmal nachlesen. 

Freitag, 2. Dezember 2016

"Bücher sind echt ne geile Sache" - Das Burger Unser

Ihr Lieben,

falls Ihr Euch auch immer noch Gedanken machen solltet, was Ihr Eurem Liebsten unter den Tannenbaum legen könntet (ich finde dieses Thema ja äußerst schwierig), dann habe ich eventuell heute für Euch die zündende Idee.

Meine Meinung sollte ja immer, bevor einfach Irgendetwas gekauft wird, bitte ein Buch im Warenkorb landen. Geht doch immer, oder?

Und wie Ihr ja bereits wisst, ist nicht die Frau im Hause Reges Leben für das Kochen zuständig (ich kann ja schließlich nicht alles machen ;-)), sondern der Mann. Und genau für den habe ich jetzt DAS Mega Kochbuch im Callwey-Verlag gefunden. Er wird ausrasten vor Freude (also genaugenommen ist er das schon). 

Seit gestern betet der Mann jetzt das Burger Unser. Mich bekommt man ja als Marketing-Mädchen immer direkt mit dem Design überzeugt. Und das hat es in dieser Burger-Bibel in sich. Optisch ein absoltes Highlight im Bücherschrank und auch der Rest der Bebilderung von innen ist, wie immer im Callwey Verlag, ein echtes Kunstwerk.


Donnerstag, 1. Dezember 2016

Shopvorstellung BABAUBA plus Verlosung

Für alle unter Euch, die ihre Kleinsten auch so gerne bunt anziehen wie wir, habe ich einmal wieder eine Shop-Empfehlung vom Feinsten. BABAUBA ist ein Online-Shop für kunterbunte Baby- und Kinderkleidung. 

Das Familienunternehmen mögen einige von Euch bereits von Facebook kennen. Dort hat Babauba bereits über 100.000 Fans. Vielleicht kennt Ihr den Online-Shop aber auch noch nicht, dann könnt Ihr Euch jetzt gerne eine eigene Meinung bilden ;-).